Dachreling
In Schwarz oder Alu? Ihre Wahl!
Dachreling
Dachreling fürs Auto: Nützliches Zubehör für jede Gelegenheit
Wenn die Urlaubssaison im Sommer richtig losgeht, sieht man sie immer wieder auf Autobahn und Co.: Autos, die auf ihren Dachrelingen befestigt Gepäck, Fahrräder und weiteres Transportgut mitnehmen. Das kann die Urlaubstage deutlich erleichtern oder verschönern, denn wer kennt es nicht - entnervtes Kofferpacken und Verstauen im Auto kann schon mal einen halben Tag in Anspruch nehmen. Außerdem müssen oft Sachen zu Hause gelassen werden, besonders bei einer größeren Familie. Mithilfe einer Dachreling wird das Transportieren von Ladung wie Gepäck vereinfacht. Es ist möglich, mehr mitzunehmen und dabei noch im Auto Platz zu schaffen - sodass z. B. Kinder auf den Rücksitzen Beinfreiheit haben und die Fahrt angenehmer ist.Wenn auch Sie schonmal mit dem Gedanken gespielt haben, sich eine Dachreling nachzurüsten (denn das ist überraschend einfach) und damit Ihren PKW aufzuwerten, finden Sie in diesem Artikel Fakten und Hinweise, welche dabei helfen können.


Dachrelinge für PKW - vielseitig und belastbar

Man kennt das Problem: Kurz vor dem Urlaub zu zweit oder mit der Familie geht das Kofferpacken los. Jeder sucht sich die Sachen heraus, die er gerne mitnehmen würde und bald schon sind einige Koffer randvoll - diese müssen regelrecht in den Kofferraum gequetscht werden. Zusätzliche Taschen werden bei den Rücksitzen untergebracht. Das kann einige Zeit in Anspruch nehmen und die Qual der Wahl bleibt dabei nicht aus. Schließlich passt nicht alles ins Auto. Diese Probleme treten besonders bei Sommerurlauben oder längeren Reisen auf. Besonders schwierig wird es bei größerem Transportgut. Schon bei Fahrrädern fängt es an: Die Kinder möchten sie gerne in den Urlaub mitnehmen, um die Gegend auszukundschaften und Spaß zu haben. Ins Auto passen sie natürlich nicht - Mietfahrräder vor Ort kosten dann extra Geld und sind zeitlich beschränkt nutzbar. Auch Musikboxen, Kanus, Surfbretter und andere Gegenstände müssen zu Hause gelassen werden.Bei all diesen Problemen kann eine einfache, kostengünstige und effektive Lösung helfen: Nachrüstbare Dachrelinge sind ohne großen Aufwand selbst montierbar und bieten eine belastbare Transportmöglichkeit. Die meisten Autos haben ab Werk keine Dachreling, die Produkte sind aber frei verkäuflich und anerkannt geprüft (machen also auch keine Schwierigkeiten mit den Verkehrsregelungen).Sie sind vielseitig einsetzbar: Auf dem Dach des PKWs montiert, können verschiedene Transporteinrichtungen mit ihnen verbunden werden. Das kann eine Dachbox sein, welche viel sicheren Stauraum für Koffer und loses Gepäck liefert. So wird die nächste Reise wesentlich entspannter, weil mehr Platz da ist. Auch Fahrradträger für Dachrelinge können befestigt werden; je nach Belastbarkeit ist es so möglich, zwei oder sogar vier Fahrräder mitzuführen. Sogar Kanus können transportiert werden. Hier gibt es eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten, wodurch eine selbst montierte Dachreling zum Allrounder wird - unterstützend bei verschiedenstem Transportgut.Die Montage ist einfach, eine Vorführung beim TÜV nicht notwendig (bei angebotenen Produkten ist eine Allgemeine Betriebserlaubnis vom Kraftfahrt-Bundesamt vorhanden). Besitzt ein Produkt diese Bescheinigung nicht, verliert ein entsprechend ausgerüstetes Fahrzeug selbst die Betriebserlaubnis; beim Kauf muss deswegen darauf geachtet werden. Die Dachrelinge sind robust und langlebig, da sie aus wetterbeständigen Materialien gefertigt werden. Eine Aluminium Dachreling trotzt Wind und Wetter, ist belastbar und leicht. Beim Kauf hat man bei Farben die Auswahl: Eine Dachreling in Schwarz oder doch lieber eine Dachreling in Silber, je nach Autofarbe und Geschmack. Je nach Verwendungszweck kann man eine Alu Reling kaufen, andere Materialien liefern bei Bedarf mehr Belastungskapazität - die Wahlmöglichkeit zwischen Plastik und Metall ist Ihnen überlassen.


Verwendungszwecke für eine Aluminium Dachreling

Unsere Dachrelinge richten sich an Privatnutzer. Für Arbeit an der Baustelle sind sie zwar nicht ausgelegt (einen Betonmischer transportieren Sie also auf eigene Gefahr), dennoch sind sie sehr belastbar. Die Belastungskapazität beträgt mehr als 100 Kilogramm. Für das Urlaubsgepäck bietet das viel Raum; auch zwei Fahrräder kann man transportieren. Surfbretter und Kanus sind meistens ebenfalls leicht genug. Wollen Sie also mal Fahrräder oder größere Dinge transportieren, ist das problemlos möglich, solange das Gewicht in diesem Rahmen bleibt. Eine Dachbox nimmt mit beispielsweise 15 kg ebenfalls nicht viel Gewicht ein - eine gute Verwendungsmöglichkeit also.





Prüfzeichen und Montage

Da eine Alu Reling viel Belastung aushalten muss, durch Ladung und beim Fahren, ist eine sichere Überprüfung notwendig. Andererseits würde es die Montage verteuern und erschweren, wenn man mit einer neuen Dachreling erst einmal zum TÜV müsste. Daher verfügen unsere Aluminium Dachrelinge über eine "Allgemeine Betriebserlaubnis" - kurz "ABE". Sie wird vom Kraftfahrt-Bundesamt ausgestellt - unsere Produkte werden mit einem Siegel mit Betriebserlaubnisnummer und Allgemeiner Betriebserlaubnis in Druckform geliefert. Diese bescheinigen, dass die Reling für den Straßenverkehr sicher ist und die entsprechende Belastungskapazität hält. Außerdem wird das Fahrverhalten durch eine so geprüfte Reling nicht außerhalb zugelassener Werte beeinflusst. Die gedruckte ABE muss im Fahrzeug mitgeführt und bei Bedarf vorgezeigt werden.Für Sie hat das den wichtigen Vorteil, dass bei eventuellen Verkehrsunfällen das Nutzen der Dachreling nicht negativ ausgelegt wird - bei ungeprüften Produkten könnte Ihnen z. B. eine Mitschuld und so eine Mithaftung am Unfall zugesprochen werden. Außerdem sind sie selbstverständlich rechtlich völlig legal, sodass bei Verkehrskontrollen alles in Ordnung ist und keine Strafen oder Punkte in Flensburg angeordnet werden. Bei ungeprüften Varianten wäre das anders. Zurecht - für Ihre Sicherheit und die des Straßenverkehrs kann eine instabile, schlecht hergestellte Dachreling mit zwei Fahrrädern viel Schaden anrichten.Die Montage ist sehr einfach und ohne Werkstatt machbar, was sie auch günstig macht. Sie geht ohne Bohren von statt, Sie müssen Ihren PKW also nicht beschädigen. Die Montagemöglichkeiten variieren je nach Automodell etwas und sollten aufmerksam durchgeführt werden, sodass die Dachreling fest hält. Weiteres finden Sie in der mitgelieferten Montageanleitung - sie ermöglicht ein reibungsloses Anbringen der Reling.


Checkliste: Darauf sollten Sie bei Kauf und Verwendung von Dachrelingen achten

Damit Sie beim Kauf einige wichtige Punkte leicht überprüfen können und auch die Verwendung der Dachreling leicht fällt, sind hier die wichtigsten Hinweise aufgelistet.


Allgemeine Betriebserlaubnis:

Erstes Kriterium beim Kauf und Verwendung ist das Vorhandensein einer ABE. Sie wird vom Kraftfahrt-Bundesamt ausgestellt, Hersteller und Händler geben dies in Produktbezeichnung und/oder -beschreibung an. Sie sichert Qualität des Materials und Fahrtüchtigkeit des Autos mit angebrachter Reling (z. B. durch aerodynamische Form). Ohne ABE (auch im Handschuhfach) kann es zu Strafen und Unfällen kommen, daher ein wichtiges Kriterium.


Eignung für den PKW:

Bei Auswahl sollte das PKW-Modell und dabei besonders die Dachgröße beachtet werden. Außerdem richtet sich die Belastungskapazität der Dachrelinge auch nach der des PKW selbst, was überprüft werden sollte - falls hier eine Diskrepanz besteht.


Einfache Montage:

Ohne Bohren oder sogar Schweißen ist es wesentlich praktikabler, Dachrelinge selbst anzubringen. Beim Kauf also ein wichtiger Punkt.


Verwendungszweck und Beladung:

Bei Verwendung sollten Sie vorher entscheiden, wofür eine Alu Dachreling genutzt werden soll. Möchten Sie Gepäck und Fahrräder transportieren, oder größeres wie ein Kanu oder ein Boot? Bei der Größe und evtl. beim transportierten Gewicht spielt das für die Sicherheit eine Rolle.


Fazit

Dachrelinge für PKW sind eine Aufwertung, welche Urlaube, das Hobby und den Alltag erleichtern. Da die Montage einfach ist und Preise sich im unteren dreistelligen Euro Segment bewegen, sind sie eine gute Wahl - besonders, da es so gut wie keine Nachteile gibt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim nächsten Sommerurlaub - vielleicht ja mit Kanu, Gepäck oder Fahrrädern auf dem Dach.